Was ist das?

Cannabis ist die lateinische Bezeichnung für den indischen Hanf.Produkte daraus sind Haschisch (gepresstes Harz v.a. der Blüten), Marihuana (getrocknete Blüten und Blätter) und Haschischöl (dickflüssiges Haschischkonzentrat). Cannabisprodukte werden meist (oft mit Tabak vermischt)geraucht, seltener auch getrunken oder gegessen.

Cannabisfolder für ElternWirksubstanz

Die Hauptwirksubstanz ist THC (Delta-9-Tetra-Hydrocannabinol), daneben gibt es mehr als 50 Cannabinoide, die in unterschiedlichen Konzentrationen in den Hanfprodukten enthalten sind.

Konsumarten

Rauchen von Joints, dh.(selbst)gedrehten Zigaretten aus Marihuana oder Haschisch, gemischt mit Tabak; Wasserpfeifen (Bongs )Essen (Kekse) oder Trinken (Tee).

Wirkung

Der Konsum von Cannabis führt zur Verstärkung von Stimmungen und Wahrnehmungen (höhere Empfindlichkeit für Licht, Musik, Farben),zu veränderter Zeitwahrnehmung, Konzentrationsstörungen und zur Verlangsamung der Reaktionszeiten. Auf den Körper wirkt Cannabis zuerst anregend (Pulsbeschleunigung), später entspannend und einschläfernd. Als Nebenwirkung kann es zu Mundtrockenheit und vermehrtem Appetit kommen, in Einzelfällen und bei Überdosierung auch zu Kreislaufproblemen.

Cannabisfolder für Eltern (Download als PDF)